Neueste Kommentare

  • Ein Abzahlungsdarlehen - Vorteile und Nachteile

    Leon 14.03.2019 10:04
    Bei dem Abzahlungsdarle hen muss man immer auch auf die andere Kosten (Nebenkosten) aufpassen jedoch ...

    Weiterlesen...

     
  • Wie kann man schnell und ohne Probleme das Geld leihen?

    Mark 06.03.2019 01:17
    Ich möchte die breite Öffentlichkeit, Geschäftsleute und Frauen, darüber informieren, dass wir ...

    Weiterlesen...

     
  • Wie kann man schnell und ohne Probleme das Geld leihen?

    Collins Mark 08.02.2019 23:52
    Manchmal brauchen wir im Notfall Bargeld und es ist nicht genug, bis zum Zahltag zu warten. Unabhängig ...

    Weiterlesen...

     
  • Tilgungsdarlehen - der Begriff und Bedeutung

    BERTA 24.01.2019 13:54
    Zinsen sind immer das wichtigste. Ich denke, dass man soll immer vor allem auf die genaue Zinsen ...

    Weiterlesen...

Gäste online

Aktuell sind 47 Gäste und keine Mitglieder online

Negative Schufa-Einträge

( 5 Bewertungen ) 
Negative Schufa-Einträge 4.2 out of 5 based on 5 votes.

Heutzutage schon ziemlich viele Verbraucher sind überschuldet... Die wichtigsten Informationen aus diesem Bereich ist: nicht aus jeder Rechnung (natürlich unbezahlten) wird ein negativer Schufaeintrag. Schon aber die gerichtliche Mahnverfahren ziehen einen Negativeintrag nach sich - ein negativer Schufaeintrag wird also erst dann verzeichnet, wenn das gerichtliche Mahnverfahren eingeleitet wurde. Negative Schufa-Einträge haben leider weitreichende Folgen. Die Konsequenzen sind immer vielfältig und hängen vor allem vom Umfang des Problems ab. Die negative Folegen können manchmal bedeuten: kein Dispositionskredit (einen Überziehungskredit), keine EC- oder Kreditkarte oder kein Handyvertrag... Man soll auch bemerken, dass schon echt viele großen Anbieter gern (vor Vertragsschluss!) Auskünfte bei der Schufa einholen.... Die Konsequenzen können also im Extremfall sowohl sehr streng, als auch sehr praktisch sein. Da die Verbraucher manchmal einfach nicht wissen, dass nicht nur Banken oder Großunternehmen Schufa-Auskünfte einholen können, sondern z.B. der Vermieter kann (vor dem Abschluss eines Vertrags) das Vorzeigen einer Schufa-Auskunft.

Leben ohne Geld

Man kann allgemein sagen, dass die Schufa ein Unternehmen ist, das sowohl die Daten von Privatpersonen sammelt, als auch anderen Unternehmen zur Verfügung stellt. Sie erhält aber nur von Daten - die zuvor einen Vertrag mit der Schufa geschlossen haben - Die Unternehmen müssen aber immer das zuvor per Vertrag geregelt haben.
Eine andere Frage ist also: welche Daten speichert die Schufa? Die Schufa speichert vor allem:

  1. Name und Adresse,
  2. Geburtsdatum (natürlicher Personen),
  3. Kreditverträge oder Leasingverträge,
  4. Girokonten und Kreditkarten,
  5. Telekommunikationskonten oder Kundenkonten bei Versandhäusern usw.

Diese Daten werden fast immer bei der Schufa gespeichert... Wichtig ist jedoch auch, dass jeder Verbraucher das Recht hat - sein Schufa-Konto einzusehen und eventuell die Daten korrigieren lassen... Zusammenfassend, die Verbraucher sehen oft die Schufa als etwas negatives an. Es ist aber so, dass die Schufa das Geschäftsleben zwischen Verbraucher und Unternehmen deutlich erleichtert...

Kommentare   

 
0 #2 Thomas 2017-02-06 10:30
Bräuchte bitte 1500.- Euro kann mir die jemand leihen zahle 100.- Monatlich zurück!
Zitieren
 
 
-1 #1 Simone 2015-11-07 08:13
denke das es niemand gibt der ernsthaft Menschen helfen will suche auch achon seit längerer Zeit jemanden der € 30.000,- verleiht mit monatlicher Rückzahlung 400,-€ Schildschein gerne hohe Zinseu aber bis jetut lauter Angebote mit Vorkasse und dann kam nichts mehr
Zitieren
 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren